de  en 
ru
jp
HomePraxenKlinikLeistungsspektrumKomfort & ServiceÜberweiserAktuellesKontakt & Infos
Zahnimplantate
Fertigstellung Zahnersatz
Abdruckpfosten, Abformung, Verschraubung/Zementierung, überweisender Zahnarzt macht Versorgung
Nach der Implantatfreilegung und Abheilung des Zahnfleisches um das Implantat erfolgt die Abformung des Kiefers und der Implantate. Dieser Behandlungsschritt wird regelmäßig von Ihrem Zahnarzt durchgeführt. Ggf. wird die Einheilung der Implantate im Kiefer mittels Resonanzfrequenzanalyse (z.B. Osstell ISQ Implantat-Tester) gemessen um sicherzustellen, dass die Implantate der prothetischen Belastung standhalten. Es schließt sich die Anfertigung des implantatgetragenen Zahnersatzes durch ein zahntechnisches Labor (Dentallabor) an. Der endgültige festsitzende Zahnersatz kann entweder zementiert oder verschraubt eingegliedert werden. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile.


Pflege von Zahnimplantaten
- allgemein
Zahnimplantate bedürfen wie natürliche Zähen einer täglichen Reinigung. Diese sollte mit Zahnbürste und Zahnpasta erfolgen. Weiterhin empfiehlt es sich Interdentalbürstchen und Zahnseide zu verwenden. Regelmäßige Prophylaxetermine tragen zum Langzeiterfolg der Implantate bei.
- PZR
Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) beseitigt Verfärbungen und Beläge mittels schonender Ultraschalltechnologie. Sie ist die perfekte Ergänzung zur täglichen häuslichen Zahnpflege. Eine Eintragung in unser Recall-System ist jederzeit möglich.
Periimplantitis
Bei der Periimplantitis handelt es sich um eine Entzündung des Gewebes um das Implantat herum. Ursachen einer Periimplantitis können eine übermäßige Plaqueakkumulation, ungünstige Schleimhautverhältnisse oder auch ein Überbelastung der Implantate sein. Implantate, die eine solche Erkrankung aufzeigen, sind therapiebedürftig.
Risikopatienten und Implantate
Eine Implantation bei Risikopatienten ist nicht grundsätzlich ausgeschlossen. Genauere Informationen zum möglichen Behandlungsablauf werden Ihnen beim Erstgespräch mitgeteilt.

< vorheriger Behandlungsschritt nächster Behandlungsschritt >

Prof. Dr. Dr. Jörg Handschel | Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, plastische u. ästhetische Operationen
Dr. Klaus Schulte | Facharzt für Dermatologie u. Geschlechtskrankheiten
A-   A+  | Seite drucken | Impressum